Entspannung des Geistes

Wir alle haben uns schon einmal müde, ohne Begeisterung oder inneren Antrieb erlebt. Manchmal erscheint es fast so, als hätten wir den Fokus und die Wachsamkeit verloren, die uns mit dem aktuellen Moment verbindet.

Unser Geist trägt besonders dann viel zu diesen ermüdenden Zuständen bei, wenn er ununterbrochen in unserer Vergangenheit gräbt und Ängste und Fragen darüber aufwühlt, was alles passiert ist oder passieren wird.

Dies beeinflußt unser Atem- und unser Nervensystem. In der Folge sinkt der Sauerstoffgeahlt und Energieblockaden werden aufgebaut.

Um in solchen Situationen zu bestehen, kann man sich sehr gut mit dem Geistigen Entspannungstraining nach Tamarkos® stärken. Mit dieser Technik können Sie Ihren Geist entspannen, die Verwirrung auflösen und ihren Lebensweg auf einen Kurs zurückführen, der Sie erfrischen und befreien wird.